Frank Schmitz (BeschA)

Bild
Frank Schmitz

Abteilungsleiter Beschaffungsmanagement und Zentrale Dienste

Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern

Frank Schmitz wurde am 27. März 1972 in Troisdorf geboren. Nach dem Abitur Studium an der Fachhochschule des Bundes in Brühl mit dem Abschluss Diplom Verwaltungswirt, 2004 Masterabschluss (Master of European Administrativ Management) im postgradualen Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement.
1996 Eintritt in das Statistische Bundesamt Zweigstelle Berlin. 1999 Wechsel in das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern. Zunächst eingesetzt im Bereich der Beschaffung von Dienstleitungen, im Jahre 2002 erfolgte der Wechsel in das Organisationsreferat, seit 01.03.2006 tätig im Bereich Qualitätsmanagement und Korruptionsprävention. Seit April 2008 mit der Leitung des Referats Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung beauftragt, welches zwischenzeitlich durch die Bereiche Kaufhaus des Bundes und Koordinierung der nachhaltigen Beschaffung erweitert wurde. Ab dem 01.01.2015 Referatsleiter IT-gestütztes Beschaffungswesen und Projektleiter E-Beschaffung. Seit dem 16.07.2018 Abteilungsleiter Zentrale Dienste.