Gunnar Terhaag (Sächsische Staatskanzlei)

Bild
Terhaag

Referatsleiter Onlinezugangsgesetz

Sächsische Staatskanzlei

Gunnar Terhaag ist Referatsleiter 42 Onlinezugangsgesetz der Sächsischen Staatskanzlei. Zuvor betreute er seit Beginn des Gesetzgebungsverfahrens 2017 u.a. die Umsetzung des OZG, nachdem er seit 2015 in das Staatsministerium des Innern zur Abteilung für E-Government versetzt wurde. Davor war Gunnar Terhaag seit 2008 in der Haushaltsabteilung des Staatsministeriums der Finanzen, nachdem er Sachgebietsleiter in der sächsischen Finanzverwaltung war. Nach seinem Rechtswissenschaftsstudium an der TU Dresden und seines Referendariats (u.a. mit einer Station bei BCG) und zwei Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden absolvierte er ein Aufbaustudium in Nottingham und schloss dieses mit dem Master of Laws ab.